Sozialsystem


Schaffung einer Außenstelle der Gesundheitskasse "Deutsche Gesundheit"

Die Deutsche Gesundheit hat in jeder Verwaltung einer Gemeinde eine Außenstelle. Sie kümmert sich um alle Belange der Gesundheit der Gemeindemitglieder. Die Beiträge bleiben hauptsächlich in den Gemeinden. Überschüsse werden in den Haushalt eingestellt. So ist gesichert, daß jede Gemeinde ein ureigenstes Interesse an einer guten Gesundheit ihrer Einwohner hat.

Informationen:

Internetseite: Beispiel - NeuDeutsche Gesundheitskasse


Schaffung einer Außenstelle der Rentenkasse "Deutsche Rente"

In der umgestellten Gemeinde basiert das Rentensystem der Deutschen Rente auf Realwerten, die in der Lage sind, einen Mehrwert zu erzeugen. Dies können staatseigene Betriebe oder auch verschiedene Häuser in staatlichem Eigentum sein. Das Rentensystem ist somit eine Einnahmequelle der öffentlichen Hand, die diese Einnahmen zum Wohle der Beitragszahler zu verwenden hat. Daß dies auch so eingehalten wird, darüber wachen der Gemeinderat, der Bürgermeister und auch das Staatsoberhaupt des Königreiches Deutschland.

Jeder Arbeitnehmer zahlt in die „Deutsche Rente“ ein, die in jeder Gemeinde eine Außenstelle in der öffentlichen Verwaltung hat. Die Einnahmen bleiben weitgehend in der Gemeinde. Bisher gelangten die Einnahmen der Rentenkassen und Rentenversicherungen nicht in die Verfügung der Gemeinden und damit auch nicht nur zu den Beitragszahlern. Das ändert sich nach dem Übertritt in die Verfassungsordnung des Königreiches Deutschland. Es gibt mit der Deutschen Rente weder einen „Generationenvertrag“ noch demographische Probleme.


Bau von Gemeinschaftshäusern und Altersruhesitzen in natürlicher Bauweise

Ein Teil der Rentenkassenzahlungen wird für den Bau von verschiedenenartigen Zweckbauten verwendet, die beispielsweise Altersruhesitze, völlig neuartige menschenwürdige Pflegeheime, oder auch staatliche Betriebe sein können. Vordringlich geht es um die Schaffung einer hochwertigen und langlebigen Infrastruktur, um älteren Menschen damit einen angenehmen und erfüllten Ruhestand zu ermöglichen. Auch altersgerechte Angebote selbstgewählter Tätigkeiten gehören dazu. So ist ein erfülltes Leben im Alter gesichert.

Die Häuser sind Bauten, die das gemeinschaftliche Zusammenleben fördern und eine Separierung von Menschen unterbinden. So gehört auch die Vereinsamung der Vergangenheit an. Zudem werden langlebige Sachwerte geschaffen, die Generationen überdauern und die so eine beständige Beitragssenkung der Rentenbeiträge erwarten lassen.

Die heutige Architektur fördert die Vereinsamung und Separierung von Menschen. Viele der verwendeten Baumaterialien sind später wieder als Sondermüll zu entsorgen. Wir haben uns von einer natürlchen Bauweise entfernt. Das wird in der Gemeinde bald der Vergangenheit angehören. Zum Einen werden die Häuser so gebaut, daß für alle Mieter wunderschöne gemeinschaftlich nutzbare Flächen zur Verfügung stehen und trotz allem wird die Privatsphäre erhalten bleiben. So können gemeinsame Feiern und gemeinschaftlich nutzbare Erholungsflächen im Gebäude die Verständigung und Nähe zueinander fördern. Zudem werden diese Gebäude vielseitig als Pflegehäuser, Altenruhesitze, Gesundheitshäuser und selbst als moderne Appartmentunterkünfte für Besuchergruppen genutzt werden können. Sie werden nur aus natürlichen Materialien wie Holz, Stroh, Lehm und Stein hergestellt und sind damit keine "Sondermülldeponien" in Häuserform mehr.


Umstellung der Krankenhäuser in Gesundheitshäuser

Die Krankenhäuser sind gegenwärtig Unternehmen, die von der Krankheit ihrer Patienten leben. Gesunde Menschen bedeuten das Ende der Profite. Dieses „Krankheitswesen“ hat im Königreich Deutschland keine Zukunft. So werden alle städtischen oder auch private Krankenhäuser in staatliche Krankenhäuser umgewandelt, die von der Deutschen Gesundheit betrieben werden. So ist gesichert, daß dauerhaft gesunde Menschen das Ziel aller Einrichtungen des staatlichen Gesundheitswesens sind.

Informationen:

Video: Politik ist Fest im Würgegriff der Pharma-Industrie
Video: Vorsicht Operation
Internetseite: Gesundheitshaus


Umschulung der Ärzte zu ganzheitlichen Heilkundigen und Naturmedizinern

Ein Arzt von heute leistet zwar immer noch den hippokratischen Eid, er kann diesen jedoch kaum noch einhalten. Viele Ärzte haben keine wirklichen Kenntnisse über die Ursachen von Krankheiten. Sie erkennen lediglich Symptome und sind zu Verkäufern pharmazeutischer Produkte geworden. Jeder Arzt wird im Königreich Deutschland neues Wissen über ganzheitliche Heilkunde erfahren und seine Patienten zu dauerhafter Gesundheit führen können. Die Akademie für Weisheit und Selbstentfaltung wird ihm dabei helfen.


Einrichtung von Geburtshäusern und Förderung freier Hebammen

Die Geburt eines Kindes ist ein bedeutender Vorgang in dieser Welt. Er sollte so sanft und angenehm wie möglich für Mutter und Kind sein. Der Geburtsvorgang prägt das ganze spätere Leben des Menschen, und zwar mehr als dies den meisten Menschen bewußt ist. Die Hebammen erhalten im Königreich Deutschland eine erweiterte Ausbildung, um sicherzustellen, daß alle Kinder die besten Voraussetzungen mit in diese Welt nehmen können. Dafür werden spezielle Geburtshäuser eingerichtet werden.

Informationen:

Video: Geburtshaus Marburg - Geboren in Geborgenheit


Vielleicht auch in Deiner Gemeinde?