Wirtschaft

Was ändert sich für Unternehmen und ihre Mitarbeiter?

Konzerne

Sie haben die Produktions- und Umweltrichtlinien der neuen Verfassungsordnung zu beachten. Auch Konzerne können steuerfrei tätig werden, wenn sowohl die Produktion als auch die Produkte gut für Mensch und Umwelt sind. Alle Mitarbeiter haben in die gemeindlichen Sozialkassen einzuzahlen und zahlen keine Lohnsteuer. Somit senken sich die Produktionskosten.

Unternehmer

Sie werden aus den Registern der Bundesrepublik gelöscht und in die Register der autonomen Gemeinde eingetragen. Sie werden steuerfrei tätig. Eventuell werden mithilfe der Rechtsanwälte, Staatsanwälte, Richter oder Finanzbediensteten schon gezahlte Steuern zurückgeholt.

Unternehmensangestellte/-mitarbeiter

Für Arbeiter und Angestellte ändert sich nicht viel. Sie haben durch Steuerfreiheit sofort höhere Nettolöhne. Das Realeinkommen wächst durch Preissenkungen beständig weiter.